• Mirjam Giorgini, Partnerin bei KPMG

    So gelingt Karriere in Teilzeit

    Gepostet am 20. November 2017

    Mirjam Giorgini macht vielen Frauen Mut, die daran zweifeln, dass beides möglich ist: Eine verantwortungsvolle Position in einem Unternehmen UND Zeit für Kinder. Die 37-jährige Mutter hat Karriere im Bereich „Audit“ beim Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG in Köln gemacht und gewährt Einblicke in ihren Arbeitsalltag als Führungsfrau.

    Mehr lesen
  • Grafik aus dem Benchmark 2016

    Flexible Arbeitswelten für Frauen und Männer – nur nicht auf den Topetagen

    Gepostet am 15. November 2017

    Im aktuellen Benchmark des Memorandums für Frauen in Führung (kurz MFF), an dem acht Unternehmen teilgenommen haben, zeigen sich wesentliche Entwicklungen in den Bereichen Frauen in Führungspositionen, Umfang der Teilzeittätigkeit von Frauen und Männern, Inanspruchnahme von Elternzeit durch Frauen und Männer und Angebote zu flexiblen Arbeitszeitmodellen.

    Mehr lesen
  • Ihr habt eure mutmacher.in gewählt!

    Gepostet am 13. November 2017

    Die persönlichen Erfolgserlebnisse von 10 Teilnehmerinnen haben über 11.000 Personen erreicht – das ist das Ergebnis unserer mutmacher.in-Mitmach-Aktion und diese Teilnehmerin hat gewonnen…

    Mehr lesen
  • Auch Männer wünschen sich mehr Gleichberechtigung

    Gepostet am 30. Oktober 2017

    Ist es ein Junge oder ein Mädchen? Mit der Geburt kommen die ersten stereotypen Erwartungen, die subtilen Zurechtweisungen was sich für wen wie gehört oder auch nicht. Sie ziehen sich im Berufsleben bis in die höchste Ebene fort. Braucht es ein sanftes Anstupsen, um Stereotype zu überwinden? Dieser Frage gehen wir in diesem Blogbeitrag nach.

    Mehr lesen
  • Abendveranstaltung beim Bayerischen Rundfunk

    Digital Leadership am Beispiel des BR

    Gepostet am 23. Oktober 2017

    Die immer schneller voranschreitende und komplexe Digitalisierung stellt viele Organisationen vor große Herausforderungen. Wie soll in dieser Welt eine moderne Führungskultur aussehen? Diese Frage muss sich auch der Bayerische Rundfunk stellen – und hat in einer gemeinsamen Abendveranstaltung mit uns nach Antworten gesucht.

    Mehr lesen
  • Dr. Nadja Tschirner

    Nudging für mehr Chancengleichheit?

    Gepostet am 23. Oktober 2017

    Der Mensch handelt nicht von Natur aus rational – aber er kann mit geschickter Beeinflussung dazu gebracht werden, so eine These von US-Verhaltensökonom Richard H. Thaler. Er hat für seine Theorien zu Nudging den diesjährigen Wirtschaftsnobelpreis gewonnen. Dr. Nadja Tschirner beschäftigt sich nun mit Nudging zwischen Mann und Frau.

    Mehr lesen