• Daniel Just, Vorstandsvorsitzender der BVK

    „Erst durch Individualität entsteht ein runder Mensch“ – Vorstandsgespräch mit Daniel Just, BVK

    Gepostet am 15. Januar 2018

    Seltene Offenheit eines Vorstandsvorsitzenden: Daniel Just, oberste Führungskraft der Bayerischen Versorgungskammer, spricht im Interview über flexibles Arbeiten, Frauen im Vorstand und Männern in Elternzeit – und gibt dabei auch viel Privates preis.

    Mehr lesen
  • Ines Lindner, Mitbegründerin des SWM Frauennetzwerks

    SWM-Frauennetzwerk: „Der Austausch gibt so viel Energie!“

    Gepostet am 8. Dezember 2017

    Ines Lindner ist Mitbegründerin des Frauennetzwerks „Expertisen“ der Stadtwerke München und hat daraus innerhalb von drei Jahren eine intern wie extern etablierte Plattform gemacht, die sich jetzt im Dezember für alle rund 1700 Mitarbeiterinnen der SWM geöffnet hat.

    Mehr lesen
  • Grafik aus dem Benchmark 2016

    Flexible Arbeitswelten für Frauen und Männer – nur nicht auf den Topetagen

    Gepostet am 15. November 2017

    Im aktuellen Benchmark des Memorandums für Frauen in Führung (kurz MFF), an dem acht Unternehmen teilgenommen haben, zeigen sich wesentliche Entwicklungen in den Bereichen Frauen in Führungspositionen, Umfang der Teilzeittätigkeit von Frauen und Männern, Inanspruchnahme von Elternzeit durch Frauen und Männer und Angebote zu flexiblen Arbeitszeitmodellen.

    Mehr lesen
  • Daniel Jagar, KPMG, mit seinen beiden Kindern

    „Elternzeit ist kein Karrierehemmnis“

    Gepostet am 26. September 2017

    Daniel Jagar, Berater bei KPMG, war in Elternzeit und holt seine Kinder regelmäßig von der Kita ab. Wie geht das? Ein Gespräch über Mut, Selbstbewusstsein und Mentalitätswandel.

    Mehr lesen
  • „Es liegt nicht an den Frauen“

    Gepostet am 22. August 2017

    Die Süddeutsche Zeitung setzt auf unsere Expertise! Am 19.08.2017 ist in der Wochenendeausgabe ein substantielles Interview mit MFF-Initiatorin Simone Schönfeld erschienen. Darin geht es um die Sichtbarkeit von Frauen in Führungspositionen, den daraus resultierenden Druck und um Führung der Zukunft.

    Mehr lesen
  • Wolkenkratzer aus der Ameisen-Perspektive als Synonym für den vielschichtigen Aufstieg von Frauen in Führung

    Frauenförderung endet nicht bei den Frauen!

    Gepostet am 3. August 2017

    Eine nachhaltige Förderung von Frauen kann in Unternehmen endet nicht bei den Frauen selbst, sondern kann nur durch eine vielschichte Herangehensweise gelingen. Simone Schönfeld führt in diesem Blogbeitrag in den wissenschaftlichen Mehrebenen-Ansatz zur Frauenförderung ein und zeigt mit welchen praktischen Methoden dieser im Unternehmen umgesetzt werden kann.

    Mehr lesen